Buddhas Weisheiten und Zitate

Es geht weiter mit vielen schönen, unvergesslichen Zitaten und Weisheiten von Buddha. Wenn Sie mehr über Buddha erfahren möchten - sein Leben oder seine Lehren - so klicken Sie gerne eine Seite zurück. Wir wünschen wir Ihnen nun ein wundervolles "Abtauchen" in die Welt einer der größten Weisheitslehrer.

Zitate von Buddha:

Jedes Leben hat sein Maß an Leid.
Manchmal bewirkt eben dieser unser Erwachen.

Buddha

Gutes Handeln macht alle Menschen fröhlich.

Buddha


Wer liebt, vollbringt selbst Unmögliches.

Buddha

Ruhig wie ein tiefer See mit ungetrübten Wasser
ist der Weise mit seiner heiteren Klarheit.

Buddha


Das Glück liegt in uns, nicht in den Dingen.

Buddha

Nur im ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Buddha


Zitate, Weisheiten und Sprüche von Buddha

Wenn wir das Wunder einer einzigen Blume klar sehen könnten,
würde sich unser ganzes Leben ändern.

Buddha

Wunderbarer als alles Glück auf Erden oder im Himmel,
größer als die Herrschaft über die ganze Welt
ist die Freude des ersten Schrittes
auf dem Pfad der Erleuchtung.

Buddha

Worte haben die Kraft zu zerstören oder zu heilen.
Wenn Worte wahr und zugleich gütig sind,
können sie unsere Welt verändern.

Buddha


Wir sind, was wir denken.
Alles, was wir sind,
entsteht mit unseren Gedanken.
Mit unseren Gedanken machen wir die Welt.

Buddha

Nicht außerhalb, nur in sich selbst
soll man den Frieden suchen.
Wer die innere Stille gefunden hat,
der greift nach nichts
und er verwirft auch nichts.

Buddha


So sehr du auch suchst,
du wirst in diesem grenzenlosen Universum
niemanden finden,
der deine Liebe so sehr verdient
wie du selbst.

Buddha

Das Geheimnis des außerordentlichen Menschen
ist in den meisten Fällen nichts als Konsequenz.

Buddha


Spannst du eine Seite zu stark,
wird sie reißen.
Spannst du sie zu schwach,
kannst du nicht auf ihr spielen.

Buddha

Meditation bedeutet Weisheit,
mangelnde Meditation bedeutet Ignoranz.
Wisse, was dich voranbringt oder hemmt.

Buddha


Das Leben ist kein Problem, dass es zu lösen,
sondern eine Wirklichkeit,
die es zu erfahren gilt.

Buddha

Lege dir jeden Tag für deine Sorgen eine halbe Stunde zurück;
und in dieser Zeit mache ein Schläfchen.

Buddha


Ein wissender Mensch kann nicht glauben,
dass Glück und Leid ohne Ursachen entstehen können.

Buddha

Nach der Reue ist mein Herz leicht wie eine Wolke,
die unbeschwert am Himmel dahinsegelt.

Buddha


Der Geist ist die Quelle aller Verwirrung.

Buddha

Unser ganzes Dasein ist flüchtig wie Wolken im Herbst;
Geburt und Tod der Wesen
erscheinen wie Bewegung im Tanz.
Ein Leben gleicht dem Blitz am Himmel,
es rauscht vorbei wie ein Sturzbach den Berg hinab.

Buddha


Alles Unrecht hat seinen Ursprung im Geist.
Wenn der Geist verwandelt wird,
wie kann dann Unrecht bleiben?

Buddha

Der Geist ist alles,
du wirst, was du denkst.

Buddha


In steter Veränderung ist diese Welt.
Wachstum und Verfall sind ihre wahre Natur.
Die Dinge erscheinen und lösen sich wieder auf.
Glücklich, wer sie friedvoll einfach nur betrachtet.

Buddha

In Zeiten, da die Menschen schlechter werden
und die wahre Lehre untergeht,
steigt die Zahl der Gesetze.

Buddha


Der Mensch leidet, weil er Dinge zu besitzen
und zu behalten begehrt,
die ihrer Natur nach vergänglich sind.

Buddha

Laufe nicht der Vergangenheit nach
und verliere dich nicht in der Zukunft.
Die Vergangenheit ist nicht mehr.
Die Zukunft ist noch nicht gekommen.
Das Leben ist hier und jetzt.

Buddha



Ihr Tipp: Sie kennen noch einen schönen Spruch von Buddha und sind der Meinung, dieser sollte hier unbedingt veröffentlicht werden? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Post, die Sie gerne über unser Kontaktformular an uns schicken können.