Einstein Zitate/Sprüche

Liebe Besucher,

Ob Sie ein schönes Zitat oder einen Spruch für Ihre Glückwunschkarte zum Geburtstag oder für einen anderen Anlass suchen, hier auf dieser Seite finden Sie viele schöne Zitate, Sprüche, Weisheiten von Albert Einstein und seine Kurzbiographie.

Wer war Albert Einstein?

Albert Einstein wurde in Ulm geboren und lebte von 1879-1955.
Er war ein bedeutender Physiker, wobei seine Beiträge maßgeblich das physikalische Weltbild veränderte. 1999 wählten ihn 100 führende Physiker zum größten Physiker aller Zeiten.
Sein Hauptwerk ist die Relativitätstheorie, die das Verständnis von Raum und Zeit revolutionierte. Aber auch zur Quantenphysik leistete er bedeutende Beiträge.
1922 erhielt er den Nobelpreis für Physik.

Zitate, Sprüche Albert Einstein

Einstein war zeitlebens Pazifist und setzte sich gegen Gewalt und Krieg ein. So engagierte er sich trotz Gebrechen kurz vor seinem Tod, um für seine Vision des Weltfriedens einzutreten. Im April 1955 unterzeichnete er zusammen mit 10 weiteren großen Wissenschaftlern das so genannte Russell-Einstein-Manifest zur Sensibilisierung der Menschen für die Abrüstung.

Zitate von Albert Einstein

Es ist schwieriger, ein Vorurteil zu zertrümmern,
als ein Atom.

Albert Einstein


Der Mensch erfand die Atombombe,
doch keine Maus würde eine Mausefalle konstruieren.

Albert Einstein


Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können,
muss man vor allem ein Schaf sein.

Albert Einstein


Phantasie ist wichtiger als Wissen.

Albert Einstein


Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden einig sind,
ist ein verlorener Abend.

Albert Einstein


Nur zwei Dinge sind unendlich,
das Weltall und die menschliche Dummheit.
Beim Weltall bin ich mir aber nicht so sicher.

Albert Einstein


Meiner Meinung nach ist das Töten im Krieg keinen Deut besser
als gewöhnlicher Mord.

Albert Einstein


Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben:
Entweder so, als wäre nichts ein Wunder,
oder so, als wäre alles eines.
Ich glaube an Letzteres.

Albert Einstein


Wenn a für Erfolg steht, gilt die Formel
a = x + y + z;
x ist Arbeit, y ist Spiel und z heißt Maulhalten.

Albert Einstein


Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl,
sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen.

Albert Einstein


Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen,
wie viel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.

Albert Einstein


Das Problem ist heute nicht die Atomenergie,
sondern das Herz des Menschen.

Albert Einstein


Die Welt ist nicht bedroht von den Menschen, die böse sind,
sondern von denen, die das Böse zulassen.

Albert Einstein


Geniale Menschen sind selten ordentlich,
ordentliche selten genial.

Albert Einstein


Ordnung braucht nur der Dumme,
das Genie beherrscht das Chaos.

Albert Einstein


Phantasie ist wichtiger als Wissen,
denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein


Schämen sollen sich die Menschen,
die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen
und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen,
die sie mit Wohlbehagen frisst.

Albert Einstein


Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen,
wohl aber, welche im übernächsten:
Pfeil und Bogen.

Albert Einstein


Wenn man zwei Stunden lang mit einem netten Mädchen zusammen sitzt,
meint man, es wäre eine Minute.
Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen,
meint man, es wären zwei Stunden.
Das ist Relativität..

Albert Einstein


Eine wirklich gute Idee erkennt man daran,
dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erscheint.

Albert Einstein


Wenn man nicht gegen den Verstand verstößt,
kann man überhaupt zu nichts kommen.

Albert Einstein


Was sich auf die Wirklichkeit bezieht, ist nicht sicher,
und was sicher ist, ist nicht wirklich.

Albert Einstein


Es gibt nicht Schöneres als das Mysteriöse.
Aus ihm entspringt alle wahre Kunst und Wissenschaft.

Albert Einstein


Es gibt keine vernünftige Erziehung, als Vorbild sein,
wenn´s nicht anders geht, ein abschreckendes.

Albert Einstein


Wer sein eigenes Leben und das seiner Mitmenschen
als sinnlos empfindet, der ist nicht nur unglücklich,
sondern auch kaum lebensfähig.

Albert Einstein


Nicht alles, was zählt, kann gezählt werden,
und nicht alles, was gezählt werden kann, zählt.

Albert Einstein


Das Weltall wird der Menschheit keine Träne nachweinen.

Albert Einstein


Wir haben nur noch furchtbar wenig Zeit.
Wenn wir überhaupt wollen,
dann müssen wir jetzt handeln.

Albert Einstein


Bildquelle: © fabrice rousselot - Fotolia.com