Geburtstagsgedichte für Groß und Klein

Liebe Besucher,

auch auf dieser Seite finden Sie viele schöne Geburtstagsgedichte für Ihre Geburtstagspost, für die Festrede oder auch zum Verschenken oder Vorlesen.

Wir haben hier für Sie ganz neue Gedichte oder auch Gedichte aus längst vergangenen Tagen.

Unser Tipp:
Sie können Ihre Glückwünsche zum Geburtstag auch mit unseren Segens-und Glückwünschen, Lebensweisheiten oder den Zitaten bekannter Persönlichkeiten ausdrücken.


Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt auf unseren Seiten und viel Freude mit unseren Geburtstagsgedichten für goße oder kleine Leute.

Ihr Team von Geburtstagsspiel.ws

Gedichte für Glückwünsche zum Geburtstag

Geburtstagsausblick neues Gedicht zum Geburtstag

Immer, wenn ich Geburtstag habe,
zieh ich ein kurzes Resümee
und stelle fest die letzten Jahre,
das tut inzwischen schon mal weh.

Was ist im Leben mir geblieben?
Statt Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll,
nun Arztbesuche nach Belieben.
Manchmal ein wenig Alkohol.

Was ist bloß aus der Lust geworden,
da wir den hübschen Mädchenscharen
folgten in wilden Jünglingshorden,
mit einem Ziel nur, sich zu paaren?

Und was geschah mit Sturm und Drang?
Der Sturm bläst Blätter von den Bäumen,
und mehr als früher mahnt der Drang,
den Klobesuch nicht zu versäumen.

Vorbei ist längst das pralle Leben,
einst angesagt die Zeit zum Sterben.
Ich werd am Dasein zäh nicht kleben,
unnötig foltern meine Erben.

Was kommt? Wie wird es demnächst werden?
Stumm warten auf Gevatter Hein?
Stur essen, trinken, schließlich sterben?
Soll’s das am End gewesen sein?

Ich häng entspannt ein Jährchen dran,
werd nicht in Einsamkeit verharren.
Noch ausprobieren, was ich kann,
statt ängstlich auf die Uhr zu starren.

In einem Jahr sehen wir weiter.
Dann zieh ich wieder Resümee,
wenn zeigt „plus eins“ die Lebensleiter.
Vielleicht tut es ja gar nicht weh.

© Klaus-Gunther Häuseler
epubli Verlag

Zum Wiegenfest Gedicht Geburtstag neu

Zum Wiegenfeste, nur das Beste!
So steht es im Kalenderblatt.
Doch ehrlich, liebe Festtagsgäste,
den Spruch hab ich seit langem satt.

Warum denn immerfort das Beste?,
frag ich mal mit Bescheidenheit.
Gab’s da nicht Zeiten oder Feste,
da hat schon Mittelmaß erfreut?

Gut, zugegeben, das stimmt freilich,
Letzter zu sein, ist niemals schön.
Doch dazu fällt mir ein höchst eilig:
Andauernd Erster? Wie obszön!

Das mehrt allein die Schar der Neider,
Zufriedenheit ist kaum noch drin.
Und überdies stimmt ferner leider,
verloren geht der Lustgewinn.

Insofern wünsch zum Wiegenfeste,
ich ganz bewusst heut nicht das Beste,
hingegen ohne lang zu schwätzen,
stets Frohsinn selbst auf hinteren Plätzen.

© Klaus-Gunther Häuseler
epubli Verlag


Nutze deine jungen Tage

Nutze deine jungen Tage,
lerne zeitig klüger sein.
Auf des Glückes großer Waage
steht die Zunge selten ein.

Du musst steigen oder sinken,
du musst herrschen und gewinnen
oder dienen und verlieren,
leiden oder triumphieren,
Amboss oder Hammer sein.

Johann Wolfgang Goethe

Vom ganzen Herzen die besten Glückwünsche von ...

Flüchtig ist die Zeit

Rosen pflücke, Rosen blühn,
morgen ist nicht heut´!
Keine Stunde lass entfliehen,
flüchtig ist die Zeit.

Trinke, küsse! Sieh, es ist
heut´ Gelegenheit!
Weißt du, wo du morgen bist?
Flüchtig ist die Zeit.

Aufschub einer guten Tat
hat schon oft gereut!
Hurtig leben ist mein Rat,
flüchtig ist die Zeit!

Johann Wilhelm Ludwig

Zum Geburtstag die allerbesten Glückwünsche


Zum Sehen geboren

Zum Sehen geboren,
zum Schauen bestellt,
dem Turme geschworen,
gefällt mir die Welt.

Ich blick’ in die Ferne,
ich sehr in der Näh
den Mond und die Sterne,
den Wald und das Reh.

So seh’ ich in allen
die ewige Zier,
und wie mir´s gefallen,
gefall´ ich auch mir.

Ihr glücklichen Augen,
was je ihr geseh´n,
es sei wie es wolle,
es war doch so schön.

Johann Wolfgang Goethe

Alles Gute zum Geburtstag!

In der Nähe wohnt das Glück

Herz, mein Herz, nicht in der Weite,
in der Nähe wohnt das Glück!
Glaube, liebe, hoffe, leide,
und kehr´ in dich selbst zurück.

Wüchsen über Nacht dir Flügel,
schneller als der Sonne Strahl,
trügst doch über Tal und Hügel
rastlos deiner Sehnsucht Qual.

Denn die Welt kann dir nicht bieten
das, wonach du heiß verlangst;
denn die Welt hat keinen Frieden
hat nur Streit und Not und Angst.

Ewig wechselnd ist ihr Streben,
ewig wechselnd ist ihr Ziel:
Was ihr heute Rast gegeben,
morgen ist´s der Winde Spiel.

Drum, mein Herz, nicht in der Weite,
in der Nähe such das Glück!
Glaube, liebe, hoffe, leide
und kehr´ in dich selbst zurück.

Julius Sturm

Wir wünschen alles Gute zum Geburtstag!


Rat zum Geburtstag

Wenn du niemanden mehr traust,
schließe die Türen zu,
auch deine Fenster,
damit du nichts mehr schaust.

Sei still in deiner Stille,
wie wenn dich niemand sieht.
Auch was dann geschieht,
ist nicht dein Wille.

Und im dunkelsten Schatten
lies das Buch ohne Wort.
Was wir haben, was wir hatten,
was wir - eines Morgens ist alles fort.

Joachim Ringelnatz


Herzliche Geburtstagsgrüße von ....

Trost

Tröste dich, die Stunden eilen,
und was all dich drücken mag,
auch das Schlimmste kann nicht weilen,
und es kommt ein andrer Tag.

In dem ew´gen Kommen, Schwinden,
wie der Schmerz liegt auch das Glück,
und auch heitre Bilder finden
ihren Weg zu dir zurück.

Harre, hoffe. Nicht vergebens
zählest du der Stunden Schlag.
Wechsel ist das Los des Lebens
und - es kommt ein andrer Tag.

Theodor Fontane

Alles Gute zum Geburtstag ...



Glück

Glück ist gar nicht mal so selten,
Glück wird überall beschert,
vieles kann als Glück uns gelten,
was das Leben uns so lehrt.

Glück ist jeder neue Morgen,
Glück ist bunte Blumenpracht,
Glück sind Tage ohne Sorgen,
Glück ist, wenn man fröhlich lacht.

Glück ist Regen, wenn es heiß ist,
Glück ist Sonne nach dem Guss,
Glück ist, wenn ein Kind ein Eis isst,
Glück ist auch ein lieber Gruß.

Glück ist Wärme, wenn es kalt ist,
Glück ist weißer Meeresstrand,
Glück ist Ruhe, die im Wald ist,
Glück ist eines Freundes Hand.

Glück ist eine stille Stunde,
Glück ist auch ein gutes Buch,
Glück ist Spaß in froher Runde,
Glück ist freundlicher Besuch.

Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeit,
Glück hat immer der gefunden,
der sich seines Lebens freut.

Clemens Brentano

Zum neuen Lebensjahr alles Glück der Erde ...

Hab Sonne im Herzen

Hab Sonne im Herzen,
ob’s stürmt oder schneit,
ob der Himmel voll Wolken,
die Erde voll Streit.

Hab Sonne im Herzen,
dann komme, was mag:
das leuchtet voll Licht dir
den dunkelsten Tag.

Hab ein Lied auf den Lippen
mit fröhlichem Klang,
und macht auch des Alltags
Gedränge dich bang.

Hab ein Lied auf den Lippen,
dann komme, was mag:
das hilft dir verwinden
den einsamsten Tag.

Hab ein Wort auch für andre
in Sorg und in Pein
und sag, was dich selber
so frohgemut lässt sein.

Hab ein Lied auf den Lippen,
verlier nie den Mut,
hab Sonne im Herzen,
und alles wird gut!

Cäsar Flaischlen

Herzliche Geburtstagswünsche für dich ...


Die Lebenszeit

Nur ein Pfad ist unser Leben,
unsre Freud und unser Glück:
Was der Himmel hat gegeben,
nimmt er wiederum zurück.

Was wir waren, was wir hatten,
was wir haben, was wir sind,
alles ist wie Traum und Schatten,
alles mit der Zeit verrinnt.

Lass das Weinen! Lass das Klagen!
Fasse Mut in deinem Leid!
In des Lebens trübsten Tagen
gibt Gott Trost nur und die Zeit.

Hoffmann von Fallersleben

Herzliche Grüße zum neuen Lebensjahr ...

Ein neues Lebensjahr

Das alte Jahr vergangen ist,
das neue Jahr beginnt.
Wir danken Gott zu dieser Frist.
Wohl uns, das wir noch sind.

Wir sehn aufs alte Jahr zurück
und haben neuen Mut:
Ein neues Jahr, ein neues Glück.
Die Zeit ist immer gut.

Ein neues Jahr, ein neues Glück.
Wir ziehen froh hinein.
Und: Vorwärts, vorwärts, nie zurück -
soll unsre Losung sein.

Hoffmann von Fallersleben

In diesem Sinne unsere herzlichsten Glückwünsche zum neuen Lebensjahr!