Begrüßungsreden zum Geburtstag

Liebe Besucherinnen und liebe Besucher,

All Ihre Geburtstagsgäste sind da und Sie möchten sich gerne bei ihnen für ihr Kommen bedanken. Doch was sagt man nur? Mit welchen Worten können Sie Ihre Geburtstagsgäste begrüßen?

Eine Begrüßungsrede können Sie ablesen oder frei vortragen, sie kann lustig sein, förmlich oder es gibt auch die Möglichkeit, die Geburtstagsansprache in Gedichtform abzuhalten.

Für einer lockere Atmosphäre sorgen lustige, spritzige Begrüßungsreden, von denen wir Ihnen hier gerne einige vorstellen wollen.

Doch vergessen Sie vor der Ansprache nicht, den Sekt vorher kalt zu stellen;-))

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Geburtstagsfeier und eine gelungene Begrüßungsrede,

Ihr Team von Geburtstagsspiel.ws

P.S. Damit Sie Ihre Begrüßungsrede schnell zur Hand haben, können Sie sich diese gerne am Ende ausdrucken.


1. Begrüßungsrede des Gastgebers

Meine liebe Familie, meine lieben Freunde,

Ich begrüße euch recht herzlich miteinander,
rückt ruhig etwas näher aneinander,
dann wird es gemütlich untereinander,
seid alle recht nett zueinander
und redet bitte nicht so viel übereinander,
nehmt Rücksicht aufeinander
und trinkt nicht so schnell alles durcheinander,
beim Schunkeln hakt euch dann fest ineinander,
geht, wenn ihr durch die Tür kommt, schön hintereinander,
auf dem Heimweg geht dann hübsch nebeneinander
und bleibt damit füreinander.
Vorläufig aber bleiben wir noch gemütlich beieinander
und erst wenn Schluss ist, gehen wir alle miteinander
AUSEINANDER!

Schön, dass ihr alle da seid: PROST!

>> Begrüßungsrede ausdrucken


2. Begrüßungsrede des Gastgebers

Liebe Familie und liebe Freunde,

Seid willkommen, all ihr lieben Gäste,
die ihr kamt in großer Zahl,
heut´ zu diesem schönen Feste,
seid willkommen tausendmal.

Lasst den Alltag Alltag sein,
heut` woll´n wir uns des Lebens freu`n.
Nicht jeder hat immer Gelegenheit
zu ungezwungener Heiterkeit.

Jetzt hebt euer Glas, ihr lieben Gäste,
wünschen wir uns allen das Allerbeste.
Lasst eure Kehlen bloß nicht verrosten,
es sind schließlich nicht eure Kosten.

Und sollte es am Schluss doch jemanden geben,
der trotzdem nicht zufrieden war,
der bleibt in seinem ganzen Leben
ein unverbesserlicher Narr.

PROST!

>> Begrüßungsrede ausdrucken


3. Begrüßungsrede des Gastgebers

Meine liebe Familie, meine lieben Freunde


Zu diesem schönen Geburtstagsfeste,
ein Herzliches Willkommen an alle meine Gäste.
An Eltern, Geschwister und Anverwandte,
an Onkel, Neffe und an Tante,
und an alle Freunde von nah und weit,
ich danke euch, dass ihr erschienen seid.

Ich wünsche euch in unserer Runde
so manche frohe und glückliche Stunde.

Heut´ wollen wir uns alle freuen
und keiner darf sich dabei scheuen.
Drum gehen wir alle fröhlich ran -
hebt alle die Gläser - stoßt mit mir an.

PROST!

>> Begrüßungsrede ausdrucken


4. Begrüßungsrede des Gastgebers

Liebe am Fest teilnehmende Gäste,
euch allen heute nur das Beste
wünschen ........... (meine Frau/mein Mann) und ich,
und feiern sollt ihr ordentlich.

Schön, dass ihr gekommen seid,
schon gleich ist es nun so weit.
Zuerst trinken wir einen Sekt,
damit später das Essen besser schmeckt.

Hat es euch dann gemundet,
der Nachtisch das Festmahl abgerundet,
ist was für die Stimmung vorgesehen.
Danach kann’s zum vergnüglichen Tanzen gehen.

Damit beginnt der gemütliche Abend,
am Tresen sich mit Getränken labend.
Morgen Mittag keinen Kater, keinen Frust.
Schönen Abend euch allen jetzt und PROST!

>> Begrüßungsrede ausdrucken


Begrüßung der Geburtstagsgäste Tipps:

  • Eine Begrüßungsrede sollte der Jubilar immer selber halten. Nur in Ausnahmefällen, wenn das Geburtstagskind noch zu klein ist, sollte jemand anderes diese Geburtstagsansprache übernehmen.
  • Halten Sie die Begrüßungsrede, die Ihre Feier offiziell eröffnet, zu Beginn der Geburtstagsfeier. Achten Sie darauf, dass auch wirklich alle Gäste da sind.
  • Achten Sie generell darauf, dass Begrüßungsreden nicht zu lang sind. Ansonsten kann es passieren, dass sich einige Gäste langweilen.
  • Auf alle Fälle sollte die Begrüßungsrede authentisch wirken, d.h., die Rede sollte Ihrem Typ entsprechen. Ob lustig oder eher förmlich - Ihr Typ entscheidet, welche Begrüßungsrede Sie halten werden.
  • Ob Sie die Begrüßungsrede ablesen oder ohne Text vortragen, spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass Ihre Gäste spüren, dass Sie sich über ihren Besuch freuen. So sind eine feste Stimme, Augenkontakt und ein freundliches Gesicht die besten Begleiter.

Ihr Tipp: Sie kennen noch andere Begrüßungsreden oder eine lustige Geburtstagsansprache? Dann lassen Sie es uns wissen! Senden Sie Ihre Vorschläge an unsere Email. Wir werden diese gerne veröffentlichen!